Freecamping in Europa + Karte

Lesen Sie hier Reisebestimmungen für Freecamping in Europa. Finden Sie heraus, wo Sie kostenlos campen können und wo es besser ist, einen unserer geprüften Plätze zu wählen. Diese Karte soll Campern und allen, die Vanlife lieben, beim sicheren Freecamping und Boondocking in Europa und darüber hinaus helfen. Unterstützen Sie uns, das Wissen zu verbreiten, indem Sie die Karte teilen und sie auf dem neuesten Stand halten.

Freecamping Karte von Europa
GRÜN
 – Legal, oder fast, gratis zu campen
ORANGE
 – Parken geduldet, Camping weniger
GRAU
 – Eingeschränkt und kann mit einer Geldstrafe belegt werden

Fügen Sie die Karte zu Ihrer Website hinzu

Share this page

Mautbox für Wohnmobile

Freecamping in Europa

Norwegen 🇳🇴

In Norwegen (wie auch in Schweden und Finnland) ist das rechtmäßige Parken und Übernachten auf öffentlichen Straßen erlaubt. Nicht aber abseits der Straßen.

21 Stellen in Norwegen

Schweden 🇸🇪

Das rechtmäßige Parken und Übernachten ist auf öffentlichen Straßen erlaubt. Nicht aber abseits der Straßen. In Schweden gilt das Allemansrätt (Jedermannsrecht) und betrifft nichtmotorisierte Reisende. Wohnmobile und Fahrzeuge mit Wohnwagen müssen direkt am Straßenrand oder auf einem Rastplatz abgestellt werden.

17 Stellen in Schweden

Portugal 🇵🇹

In Portugal dürfen Camper 2 Nächte in einem Auto oder Wohnmobil an einem Ort verbringen. Gemäß Artikel 50-A der Straßenverkehrsordnung ist es verboten, in Gebieten des Natura-2000-Netzes (Àreas da Rede Natura 2000), in Schutzgebieten und in Gebieten, die in den Plänen zur Bewirtschaftung der Küstengebiete enthalten sind, zu übernachten oder ein Wohnmobil abzustellen, es sei denn, es handelt sich um Orte, die ausdrücklich für diesen Zweck zugelassen sind.

32 Stellen in Portugal

Kroatien 🇭🇷

Eines der strengsten Länder Europas in der Sommersaison – Juli und August. Wir empfehlen statt Freecamping einen Aufenthalt auf einem Campingplätze in Kroatien. In den meisten europäischen Ländern ist es erlaubt, im Fahrzeug zu schlafen, um die Fahrtüchtigkeit wiederherzustellen. In Kroatien kann sogar ein kurzer Schlaf (kein Campingverhalten) bestraft werden. Wenn Sie auf einem Privatgrundstück schlafen, kann auch der Eigentümer bestraft werden.

49 Stellen in Kroatien

Spanien 🇪🇸

Hochsaison (Juli und August) — in dieser Zeit wird in der Regel strenger kontrolliert als in der Nebensaison.

126 Stellen in Spanien

Finland 🇫🇮

In Finnland (und auch in Norwegen und Schweden) ist das legale Parken und Übernachten auf öffentlichen Straßen erlaubt. Nicht aber abseits der Straßen.

12 Stellen in Finland

Belgien 🇧🇪

Das Parken für eine Nacht wird toleriert.

7 Stellen in Belgien

Bosnia and Herzegovina 🇧🇦

In Bosnien und Herzegowina ist das Parken nur innerhalb der Städte verboten. Der Rest des Landes ist in Ordnung.

2 Stellen in Bosnia and Herzegovina

Österreich 🇦🇹

Der größte Teil des Landes wäre auf der Karte grün gekennzeichnet, wenn es nicht einige Regionen in Österreich mit strengen Vorschriften gäbe.

48 Stellen in Österreich

Schweiz 🇨🇭

Der größte Teil des Landes wäre auf der Karte grün gekennzeichnet, wenn es nicht einige Regionen in der Schweiz mit strengen Vorschriften gäbe. Sollte es in einer Region Campingplätze geben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Freecamping mit einer Geldstrafe belegt wird.

11 Stellen in Schweiz

Frankreich 🇫🇷

Das fortschrittlichste Campingland Europas mit vielen kommunalen Campingplätzen (Camping Municipal), die mit Toiletten und Frischwasser ausgestattet sind.

50 Stellen in Frankreich

Slowenien 🇸🇮

Slowenien wacht ebenso wie Kroatien streng über seine Natur, sodass Sie nur dann in der freien Natur parken dürfen, wenn dies auf einem Straßenschild ausdrücklich erlaubt wird. Slowenien treibt derzeit den Bau von kommunalen Parkplätzen voran.

23 Stellen in Slowenien

Vereinigtes Königreich 🇬🇧

Freecamping ist in England wirklich schwierig. Es ist möglich, aber nicht einfach und eigentlich nicht legal. In Schottland gibt es ein Programm namens Stay the Night, bei dem autonome Wohnmobile und Wohnwagen in bestimmten Monaten des Jahres für eine Nacht auf Parkplätzen der Forstverwaltung stehen dürfen. Wildes Campen ist in Schottland legal, aber nur für Wanderer mit Zelt. In Wales hingegen ist wildes Campen illegal, es sei denn, man hat die Erlaubnis des Landbesitzers, was oft leichter gesagt als getan ist.

27 Stellen in Vereinigtes Königreich

Tipps fürs Freecamping

  1. Eine Nacht schlafen — Als müder Autofahrer sollten Sie unterwegs in allen europäischen Ländern schlafen können.
  2. Camping, Freecamping oder Wildcamping — Wenn Sie Stühle, einen Tisch oder eine Markise aufstellen, ist das normalerweise Camping.
  3. Parken — Wenn Sie keine Campingausrüstung draußen aufstellen, wird es eher als Parken toleriert und nicht als Camping gewertet.
  4. Nationalpark & ​​Strände — Das Übernachten in Nationalparks in ganz Europa und an den Stränden im Südwesten Europas ist in der Regel illegal.
  5. Hochsaison (Juli und August) — In diesem Zeitraum wird strenger kontrolliert als in der Nebensaison.
  6. Was ist deine Erfahrung?the@camperguru.com

Alle 641 coole Plätze entdecken

Camperguru in den Medien

Esquire magazine logo

Oberklasse-Ausrüstung

Campingausrüstung für das beste Outdoor-Erlebnis

Unsere Botschafter haben persönlich die hochwertigste und langlebigste Ausrüstung ausgewählt, die sie selbst verwenden. Exklusive Auswahl an renommierten Anbietern, die zu Ihnen nach Hause oder zum Wohnmobil liefern.

Alle Ausrüstung